Gerhard Lichtenberger

Ein Skandal zu viel!


Hinterlasse einen Kommentar

Die WAZ hat über unsere Demo am 6.5.2017 berichtet, und auch Lichtenberger/LIFE erwähnt

Am 6.5.2017 wird es eine Demo in Bochum geben. Die DEMO FÜR ECHTE KINDERRECHTE benutzt zahlreiche Kinderfahrzeuge, wie Bobby-Car und PlasmaCar, etc. um für Familienrechte zu demonstrieren. Das findet die WAZ interessant, und hat einen Beitrag über die Demo gebracht. In dem Bericht wird natürlich auch der SPD-Stadtverordnete Gerd Lichtenberger erwähnt. Die WAZ hat sogar berichtet, dass Lichtenberger mich juristisch gerne mundtot gemacht hätte, aber diesbezüglich bisher gescheitert ist.

Lichtenberger, die LIFE-Jugendhilfe, und die WEB-Schule werden natürlich auch während der Demo thematisiert werden.

 

Advertisements


2 Kommentare

Web-Individualschule, Schule ohne Schulpflicht.

 

Was ist eigentlich ein Hamburger?

Einen Hamburger gibt es fast in jedem Schnellrestaurant. Bestellt man  dort einen Hamburger, dann bekommt man aber keinen Menschen aus Hamburg der zwischen zwei Brötchenhälften eingeklemmt wurde, auch wenn man das bei dem abgebildeten Bild denken könnte.

Man kann also zu Burger King oder Mc. Donalds gehen, und einen Hamburger bestellen, ohne dass dafür jemand in Hamburg sein Leben lassen muss.

Wikipedia schreibt zum Begriff HAMBURGER z.B.

Ein Hamburger (auch kurz Burger) ist ein warmes Schnell- oder Fertiggericht und bildet den Standardartikel vieler Fast-Food-Ketten. Es besteht aus einem Brötchen, dem Bun, mit verschiedenen Belägen, hauptsächlich einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch (einer Art Hacksteak), dem Patty.

Auch wenn da Hamburger drauf steht, ist da kein Hamburger drin. Man könnte es also als eine Art Etikettenschwindel bezeichnen.

Ähnlich ist das mit einer „Schule“ aus Bochum.

Was ist eigentlich eine WEB-INDIVIDUALSCHULE?

Die Web-Individualschule gibt es in Bochum. Geschäftsführerin ist eine Sarah Lichtenberger, Tochter des SPD-Ratsherr Gerhard Lichtenberger,bzw. Gerd Lichtenberger  und beide sind in dem Jugendamtsskandal verwickelt, den der WDR 2015 ins Rollen brachte. G. Lichtenberger und seine Life-Jugendhilfe GmbH waren darüber hinaus schon seit Jahren immer wieder in Skandalen verwickelt, die sich um den halben Erdball ziehen. Chile, Frankreich, Kirgistan, Ukraine, Ungarn sind einige Länder wo es regelmäßig zu Merkwürdigkeiten kam.

Und auch die WEB-INDIVIDUALSCHULE hält wohl kaum das, was der Name vermuten lässt.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

KIRGISTAN: Den Hinflug bezahlen wir doch gerne

Im Juli 2016 soll es ja beim Landgericht Bochum das Hauptsacheverfahren in Sachen LICHTENBERGER und STEFAN geben. Nach der Terminierung der Verhandlung ging beim LG Bochum ein Antrag auf Terminverschiebung ein. Der Anwalt von Lichtenberger teilte dem Gericht mit, dass unser SPD-Gerd, der nicht (mehr?) Gerhard heißen will, zum angesetzten Termin in Kirgistan wäre.

Lichtenberger in Kirgistan, das heißt sicherlich nicht, dass der dort Urlaub macht, sondern bedeutet wohl, dass er in dieser Krisenregion noch immer wehrlose Kinder untergebracht hat, oder wieder vor hat dort welche unterzubringen.

Es ist eigentlich erstaunlich, denn das bedeutet dann wohl, dass es noch immer Jugendämter gibt, die aus den zahlreichen Skandalen bezüglich den Auslandsunterbringungen im Allgemeinen, und den zahlreichen Skandalen rund um Lichtenberger im Besonderen nichts gelernt haben. So blind und taub kann man doch wohl nicht sein, dass man besonders die Lichtenberger-Skandale der letzten Jahre nicht mitbekommen hat.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Strafverfahren 33 js 77/16

Es ist schon alles sehr merkwürdig. Ich habe eine Ladung von der Polizei Gelsenkirchen bekommen, und sollte als Beschuldigter vernommen werden. Das Aktenzeichen/Tagebuchnummer lautet 700000-014538-16/5.

Auf Nachfrage wurde mir auch das Aktenzeichen der STA mitgeteilt. Dies lautet 33 Js 77/16. Die Polizei hat mir telefonisch bestätigt, dass es dabei um einen Flyer geht, der während der Demo am 27.8.2015 verteilt worden sein soll. Wegen diesem Flyer wurde aber nicht nur ich angezeigt, sondern auch der Anmelder dem Demo, weil der den Flyer angeblich verteilt haben soll.

Wenn der Anmelder der Demo (Stefan) den Flyer verteilt haben soll, was sollte dann ich gemacht haben?

Weiterlesen