Gerhard Lichtenberger

Ein Skandal zu viel!

So sehen Sieger aus

Hinterlasse einen Kommentar

Beamtendumm

Ich bin es ja gewohnt. Für Stefan ist das aber noch keine Gewohnheitssache. Es wird aber genauso freuen.

Stefan hat Post von der Staatsanwaltschaft Bochum erhalten. Das Ermittlungsverfahren gegen ihn, wegen angeblicher Beleidigung wurde nun endgültig eingestellt.

Des einen Freud, des anderen Leid. Dem SPD-Stadtverordneten Gerhard Lichtenberger wird das sicherlich erneut ärgern. Er wollte doch so gerne mindestens 10.000 Euro Schmerzendgeld wegen der angeblichen Beleidigung von Stefan. Beim Landgericht Bochum erlitt er damit bereits Schiffbruch. Die Richter stellten fest, dass der Spruch auf einem Flugblatt zulässig ist, und keine Beleidigung ist, und lehnte die Klage von Lichtenberger ab. Jetzt hat auch die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren gegen Stefan eingestellt.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass das betreffende Flugblatt von Stefan gar nie verteilt wurde. Selbst die Polizei bestätigte, dass das Flugblatt während der Demo nicht auf unserem Tisch zu sehen war.

Gratulation an Stefan.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Dieser Blog lebt davon, dass der Leser auch einen Kommentar hinterlässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s