Gerhard Lichtenberger

Ein Skandal zu viel!

FREMDBEITRAG: Würden Sie so schwadronieren, wenn es Ihr Kind wäre?

Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Kommentar erschien als Antwort auf einen Beitrag von Claudia Engel, die für die DORSTENER ZEITUNG schreibt. Die Redakteurin hat inzwischen mehrere Beiträge über den von MONITOR aufgedeckten Jugendamtsskandal geschrieben. Ich finde es interessant, wie sich die Berichterstattung von Frau Engel mit der Zeit verändert hat.
Der Leserkommentar von Frau Steinert bezieht sich auf einen der ersten Beiträge in der DORSTENER ZEITUNG. Man hat den Eindruck, dass die Redakteurin damals noch der Meinung war, dass MONITOR mächtig übertrieben hat. In den neueren Beiträgen scheint Frau Engel aber ihre Meinung geändert zu haben.

von Margit Steinert
Was ein Jugendamt vermag, erlebe ich zurzeit als nicht Betroffene in meiner Nachbarschaft, aber ich bin sehr, sehr betroffen. Unglaublich, mit welcher Arroganz die Kinderrechte missachtet werden, Familien ausgeschaltet, einem Baby die Wurzeln abgeschlagen – ohne Grund, herausgenommen aus einer liebevollen, harmonischen Umgebung, der kranken Mutter das Sorgerecht entzogen, den sorgsamen Vater entrechtet, er hat sein Kind seit Monaten nicht sehen dürfen! Die Gier macht es möglich. Der Petitionsausschuss des Europäischen Parlamentes befasst sich im Moment mit diesem Thema, denn mit der Isolation der Kinder von ihren Eltern sind schon fast psychische Störungen vorprogrammiert. Missachtet werden nicht nur unsere Gesetze, EU-Rechte, Menschenrechte werden gebrochen und die Folgen in Kauf genommen. Dem mutigen Monitor-Team danke ich von Herzen. So viele defizitäre Menschen kann es in unserem Land gar nicht geben, wie es Jugendämter vorgeben.
Ich bin mit meiner Einstellung wesentlich näher bei der Kommentatorin, als bei der Redakteurin.
Hier der dazugehörige Beitrag der Zeitung.
Und zum Vergleich zwei spätere Berichte von Frau Engel vom
12.8.2015
und 1.9.2015
Advertisements

Dieser Blog lebt davon, dass der Leser auch einen Kommentar hinterlässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s